Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eltern-Kind Smartphone Training: 18. Juli, 18:30-20:30

Juli 18 @ 18:30 - 20:30

Euro25

Ziel des Workshops:

Ziel des Eltern-Kind Smartphonetrainings war es, innerhalb der Familie aus dem “Streitthema Smartphonenutzung” herauszukommen und mit einem gemeinsamen Konsens, Regeln und den richtigen Werkzeugen zu einem entspannteren Familienalltag zurückzukehren.

 

Aufbau des Workshops:

Im Mittelpunkt des Workshops steht die offene Diskussion und Kommunikation mit den Kindern. Hierbei ist es wichtig, den Kindern Gehör zu verschaffen und sie in ihren Wünschen, Ängsten und auch Fragen ernst zu nehmen. Durch diese wertschätzende Begegnung entsteht eine offene Gesprächsrunde.

1. Zu Beginn beschäftigen wir uns mit folgenden Fragen:

  • Wie verändert das Smartphone unser Zusammenleben?
  • Was macht das Smartphone mit mir als Person?
  • Welche Auswirkungen hat das Smartphone auf mein Gehirn und meine Konzentration?
  • Was sind unsere Wünsche im Bezug auf die Smartphonenutzung im gemeinsamen Familienleben?

2. Abgleich von Meinungen, Ängsten und Wünschen:

Wir haben die Erfahrung gemacht: die Meinungen, Ängste und Wünsche in Sachen Smartphone-Nutzung zwischen Eltern und Kindern sind oftmals gar nicht so unterschiedlich. In einer gemeinsamen Projektarbeit haben sowohl die Kinder als auch die Eltern die Möglichkeit, diese anhand eines vorgegebenen, groben Rasters zu formulieren und aufzuschreiben. In der darauffolgenden Phase dieser Projektarbeit werden diese Standpunkte genauer unter die Lupe genommen, abgeglichen und auf Gemeinsamkeiten überprüft. Hierbei wird zudem auf Themen wie “Cybermobbing, Kettenbriefe, Spiel-Sucht und Gefahren im Netz” bezug genommen. Dieser Prozess wird von der Projektleitung des Smartphonetrainings moderiert und angeleitet.

3. Lösungen für einen gemeinsamen, neuen Weg in der Smartphonenutzung

Im nächsten Schritt wird zusammen mit Kindern und Eltern nach Lösungen und Ansätzen für die Umsetzung dieser erarbeiteten Gemeinsamkeiten gesucht. Hierfür gibt es verschiedene Ansätze, die den Teilnehmern des Workshops vorgestellt werden. Welcher Lösungsansatz der Richtige für die einzelne Familie ist, ist hierbei individuell. Nach den Impulsen und Learnings des Workshops liegt es an den Familien selbst, das Thema Smartphonenutzung und den gemeinsamen Umgang mit diesem Thema zu Hause umzusetzen und mit Leben und gemeinsamen Regeln zu füllen.
Dieser Workshop soll hierbei als gemeinsame Basis dienen.

 

Für wen ist dieser Workshop gedacht?

Der Workshop “Eltern-Kind Smartphonetraining” richtet sich an alle Eltern mit Kindern im Alter von ca. 9 bis 15 Jahren.
Er kann entweder für ganze Schulklassen durchgeführt werden, um z.B. einen gemeinsamen Konsens für Themen wie den “Klassenchat” zu finden.
Aber auch eine Einzelbuchung als Familie für diesen Workshop ist möglich. Da der Kern des Smartphonetrainings der gemeinsame Austausch ist, führt Andrea Reif dieses Training erst mit mindestens 8 Familien durch.

 

Was kostet das Smartphonetraining im alvea workspace?

Der Workshop kostet pro Familie 25,- Euro (inkl. MwSt) für eine Dauer von ca. 2 Stunden.

Anmeldung unter: hello@alvea-workspace.com

Details

Datum:
Juli 18
Zeit:
18:30 - 20:30
Eintritt:
Euro25

Veranstalter

alvea consulting
Telefon:
0176/ 233 06 330
E-Mail:
hello@alvea-workspace.com

Veranstaltungsort

alvea workspace
Lilienthalstrasse 10
Gilching, 82205 Deutschland
+ Google Karte